Dafür krempeln wir die Ärmel hoch...

Die Neuankömmlinge sind mit der Lösung von Problemen des täglichen Lebens und der für sie neuen Kultur hier bisweilen alleine überfordert. Sie brauchen Unterstützung bei Arztbesuchen, Besorgungen und bei der Integration ihrer Kinder in unsere Einrichtungen und Vereine. Sie möchten gerne möglichst schnell unsere Sprache lernen. Der Helferkreis versteht sich als externer und offizieller Ansprechpartner für die Mitarbeiter des Landratsamtes und der Gemeindeverwaltung, für die Diakonie, für die Caritas und die Kirchen. Dieses Team koordiniert die Arbeitskreise, verwaltet auch das Spendenkonto und möchte vor allem für die Einwohner Gailingens Ansprechpartner sein: für Fragen, Anregungen oder Kritik.

Dafür legen wir uns ins Zeug: wir wollen helfen, wo Hilfe nötig ist.

Dabei begegnen wir uns auf Augenhöhe und achten kulturelle Unterschiede. Wir möchte die Selbst- und Eigenverantwortung der Asylsuchenden stärken und ihnen nicht alles abnehmen. 

Zwar können wir die gesamtgesellschaftlichen Probleme nicht lösen, aber wir leisten unseren Beitrag vor Ort.